Artikel mit dem Tag "Franzosen"



10. März 2016
Liebe Leute, ein (zugegeben schon vor einer Weile vorbereiteter) Sonntag-Abend-Post, der aber durchaus jetzt ganz postbar ist. Während ich momentan an meiner Masterarbeit schreibe und nicht wirklich Paris-vermeldbares zu berichten habe. Und ja, richtig schreiben, so mit Wörter auf der Tastatur tippen in meinem Dokument, das da auf dem Desktop liegt (eigentlich bin ich von der Fraktion "aufgeräumter Desktop", aber ich mache gerade Ausnahmen) und "Master Thesis_complete_v1" heißt. Anyway,...
15. November 2015
[Mein Track zum Text: Ludovico Einaudi - "Divenire"] We are safe now and hope everyone else is as well. We are safe it ended in my street, still hearing ambulances and grenades but I hope we will be safe ! Shocked and appalled at level of evilness that human beings managed to achieve. Freunde, bei mir ist alles in Ordnung, ich bin an einem sicheren Ort. yesterday Lebanon, today France. WTF . Saluti, sto bene. Lieben Dank für all eure Anteilnahme, Nachrichten und Anrufe! (..) Paris in stiller...
05. November 2015
Es gibt Dinge, die checkt man nicht. Grundsätzlich gar nicht. Oder man denkt, man hat's und dann merkt man "nee, doch noch nicht". In ersteres fallen bei mir z.B. nahezu alle über die Basics hinausgehenden Themen in Corporate Finance. Selbst nach mehrjährigem Durchkauen in mehreren mehrmonatigen Kursen in Bachelor und Master unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen und Intensitätsgrade, besuchter Tutorien und Lerngruppen (also effort, den ich für nie einen meiner anderen Kurse zu betreiben...