Artikel mit dem Tag "Literatur"



01. Februar 2018
- by rupi kaur
17. November 2017
Gerne möchte ich Euch, Dir, dem geneigten Leser mal wieder (seit langem) ein tolles Buch empfehlen, das ich nun innerhalb von 2 Wochen schon zum zweiten Mal gelesen habe. Das war auch nicht so schwer, es ist nämlich a) ein Gedichtband und b) in so schöner, emotionaler Sprache geschrieben. dass es einen wirklich ergreift. Es handelt sich um das Büchlein "Love Her Wild" eines Künstlers namens Atticus, das in drei Kapitel unterteilt - "Love", "Her", und "Wild" - vor allem etwas für Menschen...
04. Dezember 2016
"Wann schreibst Du mal wieder was?" "Ich weiß nicht. Ich dachte, Du wollest mich kennenlernen, ohne meine Texte zu lesen?" "Ja schon. Aber jetzt kenne ich Dich ja ein bisschen und weiß wie Du bist. Und da würde ich das jetzt schon lesen." "Achso. Hm. Also ich schreibe nur, wenn es mir in den Fingern juckt und die Worte quasi raus müssen. Ich habe aber auch noch so eine Liste mit Themen, die ich mal am Blog besprechen wollte. Dieses eine Buch z.B. von dessen Nachfolger meine Rezension ganz...
09. August 2016
Ich muss gestehen, dass ich in den letzten Jahren wirklich wenige Bücher gelesen habe. Gerade stelle ich mir auch die Frage, ob es wohl "wenig Bücher" oder "wenige Bücher" heißen muss. Etwas was ich vielleicht wüsste, wenn ich mehr Bücher gelesen hätte. Dieser Mangel an literarischer Weiterbildung (wenn man Spiegel-Bestsellerliste und die Klassiker der Weltlektüre mal verallgemeinernd und vereinfachend in einen Topf wirft) liegt nicht etwa an Ignoranz, Renitenz oder fehlender Motivation...